Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat endgültig grünes Licht für den Umbau des Stadions am Millerntor erhalten.

Die Kreditkommission der Freien und Hansestadt Hamburg bewilligte am Mittwoch die Bürgschaft für den Neubau der Haupttribüne. Damit ist die Finanzierung des mit 17 Millionen Euro veranschlagten Bauvorhabens gesichert.

Der Abriss der alten Tribüne und die bauvorbereitenden Maßnahmen sollen nach Klubangaben schnellstmöglich erfolgen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel