Rot-Weiß Oberhausen muss mehrere Wochen auf Christopher Nöthe verzichten. Der 20-jährige Stürmer zog sich im Training einen Bänderriss in der Schulter zu.

"Er muss operiert werden. Wir rechnen damit, dass Christopher in sechs Wochen wieder ins Training einsteigen kann. Wir werden aber nichts überstürzen", kündigte der Sportliche Leiter Hans-Günter Bruns an.

Nöthe, der von Borussia Dortmund für ein Jahr ausgeliehen wurde, hatte gerade erst eine Knieverletzung auskuriert, die ihn für knapp zwei Monate außer Gefecht gesetzt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel