Christian Hock ist neuer Trainer bei Rot Weiss Ahlen. Der 39-Jährige unterschrieb beim noch sieglosen Tabellenschlusslicht einen Zweijahresvertrag und tritt damit die Nachfolge des entlassenen Stefan Emmerling an.

"Mit Christian Hock haben wir einen Trainer gefunden, der gut zu unserer Vereins-Philosophie passt. Er hat ein Händchen dafür, junge Spieler zu integrieren. Teamgeist und Zusammenhalt stehen bei ihm im Vordergrund", sagte RW-Präsident Heinz-Jürgen Gosda.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel