Die Rückkehr zahlreicher zuletzt angeschlagener Profis in den Kader vom FSV Mainz 05 stellt Trainer-Neuling Thomas Tuchel vor ungeahnte Probleme.

"Es ist derzeit nicht leicht für das Trainerteam den Spielern mitzuteilen, wer dabei ist und wer nicht. Aber wir müssen uns nicht alle in den Armen liegen und lieben. Ich erwarte, dass die Spieler professionell damit umgehen", sagte der 36 Jahre alte Coach.

Im Spiel gegen Köln muss er lediglich auf Torwart Dimo Wache und Abwehrspieler Jan Kirchhoff verzichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel