Der FSV Frankfurt muss für den Rest des Jahres auf Offensivspieler Douglas Junior Ross verzichten.

Der Peruaner wurde erfolgreich an der rechten Schulter operiert worden. Junior Ross hatte im Spiel gegen dem 1. FC Kaiserslautern (1:1) einen Labrumriss erlitten.

Eine Operation war unumgänglich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel