Bei den Sonntagsspielen des 5. Spieltags waren die Heim-Teams nicht zu Gastgeschenken bereit: Der bisher punktlose SC Ingolstadt feierte beim 2:1 über den VfL Osnabrück den ersten Sieg im Profi-Fußball.

Auch Aufsteiger FSV Frankfurt feierte in einer elfmeterreichen Partie seinen ersten Saisonsieg: Die Hessen verwandelten beim 3:1 über Rot-Weiß Oberhausen zwei Strafstöße, und auch der Ehrentreffer für RWO resultierte aus einem Foulelfmeter.

Der SC Freiburg unterstrich mit einem klaren 5:0 über Wehen Wiesbaden seine Ambitionen auf den Aufstieg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel