Fußball-Bundesligist SC Freiburg gibt seinen Fans die Möglichkeit, Abschied vom verstorbenen Präsidenten Achim Stocker zu nehmen. Aus diesem Anlass findet am Freitag um 11.00 Uhr eine öffentliche Trauerfeier im heimischen Stadion statt.

Stocker war am Sonntag im Alter von 74 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben.

Stocker hatte die Geschicke der Freiburger seit 1972 bestimmt und war der dienstälteste Klubchef im deutschen Profifußball.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel