Arminia Bielefeld hat seinen neunten Sieg in Folge verpasst, dennoch seine Tabellenführung am 12. Spieltag erfolgreich verteidigt.

Die Ostwestfalen mussten sich mit einem 0:0 beim Vorletzten FSV Frankfurt begnügen, sodass der Vorsprung an der Tabellenspitze auf Verfolger 1. FC Kaiserslautern nur noch einen Zähler beträgt.

Vor 4134 Zuschauern lieferten die stark ersatzgeschwächten Hessen, bei denen alleine vier Stammspieler fehlten, dem Spitzenreiter einen großen Kampf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel