Der Karlsruher SC feierte nach sechs Pflichtspielen ohne Sieg einen 3:2 (3:0)-Erfolg gegen Aufsteiger Union Berlin und verschaffte sich damit etwas Luft zu den Abstiegsplätzen.

Der MSV Duisburg kam gegen das sieglose Schlusslicht Rot Weiss Ahlen trotz einer 2:0-Führung nicht über ein 2:2 (2:0) hinaus und verpasste den Sprung auf Platz sechs.

Der TSV 1860 München verlor bei Energie Cottbus mit 0:1 (0:0) und steht mit weiterhin nur elf Punkten aus zwölf Spielen am Rande der Abstiegszone.

Energie siegte dank des Treffers von Sergiu Radu.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel