Marco Rose vom FSV Mainz 05 ist nach seinem Mittelfußbruch erfolgreich operiert worden. Der Mittelfußknochen des Abwehrspielers wurde mit Schrauben fixiert, die nach überstandenem Heilungsprozess in acht bis zehn Wochen wieder entfernt werden.

Der 32-Jährige wird voraussichtlich in der Winterpause wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel