Rot Weiss Ahlen, Tabellen-Schlusslicht der Zweiten Liga, hat zunächst bis zum Saisonende Hermann Gläsner als Sportlichen Leiter verpflichtet.

Gläsner kommt nicht völlig unbelastet nach Ahlen. 2007 war ihm bei der TuS Koblenz fristlos gekündigt worden, weil er als damaliger Geschäftsführer falsche Ablösesummen für die Transfers zweier serbischer Profis angegeben hatte.

Die DFL bestrafte dies mit einem Abzug von sechs Punkten in der Saison 2007/08.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel