Fortuna Düsseldorf hat die Weiße Heim-Weste bewahrt. Die Rheinländer setzten sich gegen Energie Cottbus mit 2:1 durch.

Die Gäste konnten zunächst durch Jula (57.) in Führung gehen. Doch der Aufsteiger zeigte sich davon wenig beeindruckt und erzielte durch Harnik den schnellen Ausgleich (64.). Der österreichische Nationalspieler erzielte in der 85. Minute auch den Fortuna-Siegtreffer.

Unentschieden endete auch die Partie Rot Weiss Ahlen gegen den SC Paderborn. Durch das 0:0 wartet Ahlen weiterhin auf den ersten Sieg in dieser Spielzeit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel