Alemannia Aachen hat zwei Tage nach der bitteren Heimniederlage gegen Schlusslicht Rot Weiss Ahlen und einem anschließenden Fan-Aufstand Sportdirektor Andreas Bornemann beurlaubt.

Da der im Sommer auslaufende Vertrag mit dem früheren Freiburger (2002 bis 2007), der erst im Januar Jörg Schmadtke beerbt hatte, ohnehin nicht verlängert werden sollte, entschied man sich zur direkten Trennung.

Eine Neubesetzung des Manager-Postens solle zeitnah erfolgen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel