Hansa Rostock hat den Anschluss an die Aufstiegsplätze hergestellt: Der Absteiger setzte sich gegen den FC St. Pauli mit 3:0 durch und zog mit neun Zählern in der Tabelle an den Hamburgern vorbei.

Aufsteiger Rot-Weiß Oberhausen bleibt Tabellen-Schlusslicht. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Luginger unterlag der SpVgg Greuther Fürth 0:4. Die Gäste sprangen auf Rang vier vor.

Der VfL Osnabrück hat im Abstiegskampf durch ein 1:0 gegen die TuS Koblenz einen wichtigen Erfolg eingefahren und verschaffte sich ein wenig Luft zu den Abstiegsrängen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel