Rot Weiss Ahlen hat einen herben Rückschlag hinnehmen müssen und bleibt nach der insgesamt zehnten Niederlage Tabellen-Schlusslicht der 2. Bundesliga.

Die zuvor in drei Partien unbezwungenen Westfalen verloren 1:3 (0:2) gegen den Karlsruher SC und müssen weiter auf den ersten Heimerfolg der laufenden Spielzeit warten.

Lars Stindl (13. und 86.) und Alexander Iaschwili (43.) besiegelten bei einem Gegentreffer von Thomas Bröker (71.) die Niederlage der Ahlener, die eine Woche zuvor in Aachen gewonnen hatten (2:0).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel