Alemannia Aachen hat mit dem Sieg bei der SpVgg Greuther Fürth (2:0) die Tabellenführung in der "ewigen Tabelle" der 2. Fußball-Bundesliga übernommen.

Mit insgesamt 1378 Punkten zogen die Aachener an Fortuna Köln (1376) vorbei. Dahinter folgen die Stuttgarter Kickers (1264), Hannover 96 (1255) und der SC Freiburg (1188). Als zweitbester aktueller Zweitligist ist Greuther Fürth (1132 Punkte) Sechster.

In 933 Spielen und 26 Jahren Zweitliga-Zugehörigkeit sind für die Aachener 381 Siege, 235 Unentschieden und 317 Niederlagen bei 1379:1276 Toren notiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel