Die Hoffnung des MSV Duisburg auf eine Rückkehr vor der Winterpause von Stürmer Sören Larsen hat sich zerschlagen.

Der dänische Nationalspieler hat zwar einen Muskelfaserriss überwunden, leidet aber weiterhin an einem Zehenbruch.

"Vielleicht muss Larsen am Fuß sogar noch operiert werden, dann würde er auch im nächsten Januar ausfallen", sagte MSV- Sportdirektor Bruno Hübner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel