Schiedsrichter Georg Schalk will Strafanzeige gegen Co-Trainer Frank Eulberg von Arminia Bielefeld stellen.

Dies kündigte sein Anwalt an. Die Anzeige solle in den nächsten Tagen wegen "grob beleidigender Äußerung" bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf gestellt werden.

Zudem würden zivilrechtliche Schritte wie die Androhung eines Schmerzensgeldes eingeleitet. Eulberg hatte nach der 2:3-Niederlage in Düsseldorf über Schalk gesagt: "Die schwule Sau hat mich auch noch angelächelt."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel