Erik Meijer wird neuer Geschäftsführer Sport beim Zweitligisten Alemannia Aachen und tritt damit nominell die Nachfolge des am 29. November entlassenen Sportdirektors Andreas Bornemann an.

Der Publikumsliebling hatte nach dem Aufstieg mit der Alemannia 2006 in die Bundesliga seine aktive Laufbahn beendet und wird seine derzeitige Tätigkeit in der Marketingabteilung bis zum 31. Dezember abschließen.

Ab 1. Januar 2010 nimmt er dann seinen neuen Job auf. Der Vertrag des Niederländers läuft zunächst bis zum 31. Dezember 2011.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel