Der MSV Duisburg hat daheim gegen Alemannia Aachen 0:2 verloren und damit den Sprung auf den Relegationsplatz verpasst. Die Zebras kassierten nach zuvor sieben ungeschlagenen Spielen die erste Niederlage unter Trainer Milan Sasic.

In Koblenz entschied der FSV Frankfurt das Abstiegsduell mit 1:0 für sich und machte damit einen wichtigen Schritt im Kampf um den Klassenerhalt.

Im dritten Freitagsspiel gewann Energie Cottbus souverän mit 3:0 bei Tabellenschlusslicht Rot-Weiß Ahlen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel