Der 1. FC Kaiserslautern hat die Krönung seiner erfolgreichen Hinrunde in der 2. Bundesliga verpasst.

Die Pfälzer unterlagen zum Jahresausklang beim FC Augsburg mit 1:4 (0:2), gehen aber dennoch mit 39 Punkten als souveräner Tabellenführer in die kurze Winterpause.

Stephan Hain, Marcel Ndjeng, Top-Torjäger Michael Thurk und Sandor Torghelle besiegelten mit ihren Treffern die zweite Saison- und erste Auswärtsniederlage der Lauterer, für die einzig Erik Jendrisek traf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel