Union Berlin ist erneut auf dem Transfermarkt tätig geworden. Für die linke Seite verpflichtete der Aufsteiger und derzeitige Tabellensiebte Chinedu Ede vom Liga-Konkurrenten MSV Duisburg.

Der gebürtige Berliner hatte von 1999 bis 2008 bei Hertha BSC gespielt und es in der 1. Liga auf 19 Einsätze gebracht. Ede kommt ablösefrei und erhält einen Vertrag für die 2. Liga bis zum 30. Juni 2012.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel