Der FC St. Pauli steuert in der 2. Bundesliga weiter auf Aufstiegskurs.

Die Hamburger feierten beim 1:0 (1:0) gegen Alemannia Aachen im zweiten Spiel im neuen Jahr den zweiten Sieg und festigten Platz zwei mit 39 Punkten.

Der Rückstand auf Spitzenreiter 1. FC Kaiserslautern schrumpfte auf einen Zähler, weil die Pfälzer nicht über ein 0:0 gegen Schlusslicht Rot Weiss Ahlen hinauskamen.

"In der ersten Halbzeit haben wir das Spiel kontrolliert. Dann haben wir aber den Faden verloren und das 1:0 gerade noch über die Runden gebracht. Aber auch solche Siege muss man mal mitnehmen", sagte St. Paulis Trainer Holger Stanislawski.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel