Zweitligist FSV Frankfurt muss im Abstiegskampf voraussichtlich rund sechs Wochen auf Neuzugang Sascha Mölders verzichten.

Der 24 Jahre alte Angreifer erlitt gleich in seinem ersten Spiel für die Hessen beim 2:0-Erfolg beim SC Paderborn am vergangenen Sonntag einen Bruch des zweiten Mittelfußknochens und fällt damit bis Mitte März aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel