Zum Abschluss des 21. Spieltags in der Zweiten Bundesliga hat 1860 München eine 0:1-Heimniederlage gegen Tabellenschlusslicht Ahlen hinnehmen müssen.

Die Löwen mussten sich erstmals nach zuvor sieben ungeschlagenen Liga-Spielen wieder geschlagen geben.

Bei Ahlen, das seit mittlerweile sechs Auswärtsspielen unbesiegt ist, keimt nach dem zweiten Sieg in Folge wieder Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt auf. Rot Weiss hat jetzt noch drei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

Benjamin Kern sicherte dem Tabellenletzten mit einem sehenswerten Schuss aus über 20 Metern den Überraschungserfolg in München (28.).

1860 München war im zweiten Spielabschnitt die eindeutig Spielbestimmende Mannschaft. Die Löwen scheiterten aber immer wieder am starken Schlussmann der Gäste: Sascha Kirschstein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel