Der 1. FC Kaiserslautern hat am 7. Spieltag der Zweiten Liga die Tabellenführung abgegeben. Die "Roten Teufel" kassierten bei der TuS Koblenz eine 0:5-Klatsche. Für Koblenz trafen dreimal Matt Taylor (11., 19., 87), Matej Mavric (51.) per Foulelfmeter und Emmanuel Kontriris (59.)

Der 1. FC Nürnberg kommt weiterhin nicht in Tritt. Der Absteiger kam bei Rot Weiss Ahlen nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Hansa Rostock verlor in Ingolstadt mit 2:4.

Greuther Fürth setzte sich mit 4:2 gegen Osnabrück durch. St. Pauli schlug Aachen mit 3:2.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel