Mittelfeldspieler Lars Stindl wird den Karlsruher SC zum Saisonende verlassen. Darüber informierte der 21-Jährige die sportliche Leitung des Vereins in einem Gespräch.

Stindl spielt seit dem Juli 2000 für den Karlsruher SC. Damals wechselte er in der C-Jugend von seinem Heimatverein TSV Wiesental in den Wildpark.

Stindl absolvierte bisher 23 Bundesligaspiele (4 Tore) und 22 Zweitligapartien (6 Tore) für den KSC. Darüber hinaus stand der aktuelle U21-Nationalspieler in 48 Begegnungen (11 Tore) der Regionalliga Süd für die Blau-Weißen auf dem Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel