Der MSV Duisburg hat zum dritten Mal in Folge wertvolle Heimpunkte verschenkt und den möglichen Sprung auf den vierten Platz der 2. Bundesliga verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Milan Sasic kam im Nachbarschaftsduell gegen Rot-Weiß Oberhausen nicht über ein 2:2 hinaus. RWO wahrte damit den Vorsprung von drei Zählern auf Relegationsplatz 16, weil der FSV Frankfurt nicht über ein 0:0 gegen Energie Cottbus hinauskam.

Aufsteiger SC Paderborn feierte beim 3:1 (1:0) gegen 1860 München den dritten Sieg in Folge und hat wohl auch die letzten Zweifel am Klassenerhalt beseitigt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel