Trotz einer enttäuschenden Vorstellung hat der FC Augsburg dank des fünften Saisontreffers von Ibrahima Traore (79. ) drei wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga erkämpft. Am Ende einer wenig unterhaltsamen Begegnung siegte die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay mit 1:0 (0: 0) beim Abstiegskandidaten TuS Koblenz und eroberte zumindest vorübergehend Platz zwei.

Insgesamt ist der FCA seit acht Spielen ohne Niederlage und seit nunmehr 397 Minute ohne Gegentor. Die TuS trennen nach dem 24. Spieltag der 2. Liga sieben Punkte vom rettenden 15. Tabellenplatz.

Hansa Rostock kann den Abwärtstrend auch unter seinem neuen Trainer Thomas Finck nicht stoppen: Die Hanseaten sind seit vier Spielen ohne Torerfolg, in der Rückrunde weiter sieglos und taumeln weiter der Abstiegszone entgegen.

Nach dem 0:1 (0:1) bei Greuther Fürth trennen Hansa nur noch drei Punkte vom Relegationsplatz. Fürth verbesserte sich nach dem Siegtor von Leonhard Haas (12.) dagegen auf Platz acht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel