Arminia Bielefeld werden am Ende der laufenden Saison vier Punkte abgezogen. Dies vermeldete die DFL.

Zudem muss der Club eine Geldstrafe in Höhe von 50.000 Euro zahlen.

Die Sanktionierung erfolgte aufgrund von Verstößen gegen Bestimmungen der Lizenzierungsordnung im Nachlizenzierungsverfahren der Spielzeit 2009/2010.

Der Verein hat die Strafe bereits akzeptiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel