Zum Auftakt des 27. Zweitliga-Spieltags hat St. Pauli seine Aufstiegsambitionen unterstrichen. Der Kiez-Klub gewann bei Energie Cottbus durch einen Treffer von Charles Takyi mit 1:0 und kletterte mit dem zweiten Sieg in Folge auf den zweiten Tabellenplatz.

Hansa Rostock verschaffte sich durch ein 3:1 gegen den MSV Duisburg derweil Luft im Abstiegskampf: Für die Hanseaten war es der erste Sieg nach der Winterpause, während der MSV zum zweiten Mal hintereinander verlor.

Auch Koblenz wahrte mit einem 2:0 gegen Koblenz seine Chancen auf den Klassenerhalt. Gegen erschreckend schwache Fürther, die seit drei Spielen sieg- und torlos sind, feierte Koblenz den zweiten Sieg in Folge.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel