Wechsel in der Chefetage von Energie Cottbus: Geschäftsführer Frank Duschka hat sein Amt beim abstiegsgefährdeten Zweitligisten mit sofortiger Wirkung niedergelegt.

Nachfolger Duschkas, der seit Juni 2008 diese Position innehatte, wird der bisherige administrative Leiter Normen Kothe. Dies teilte Energie kurz nach dem 0:1 im Punktspiel gegen den FC St. Pauli am Freitagabend mit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel