Zweitligist 1860 München muss seine Heimspiele auch in Zukunft im Stadion des ungeliebten Nachbarn Bayern München austragen.

Die "Projektgruppe Stadionzukunft" ist mit ihren Plänen, das altehrwürdige Grünwalder Stadion umzubauen, am Dienstag endgültig gescheitert.

"Die von uns vorgetragenen Fakten wurden von der Stadtverwaltung als nicht ausreichend angesehen, um einen neuen Stadtratsbeschluss herbeizuführen", sagte "Löwen"-Präsident Rainer Beeck nach einem Treffen mit Vertretern der Stadt und Oberbürgermeister Christian Ude.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel