Arminia Bielefeld hat Interimstrainer und Sport-Geschäftsführer Detlev Dammeier mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Das teilte der Klub am Dienstag mit.

Das Traineramt übernimmt bis zum Saisonende der bisherige Assistent Frank Eulberg. Dammeier soll "einen neuen Tätigkeitsbereich" im Klub erhalten.

"Wir bedanken uns bei Detlev Dammeier für die geleistete Arbeit. Dennoch sind wir mehrheitlich zu dem Entschluss gekommen, uns im Bereich der sportlichen Leitung neu aufzustellen", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Norbert Leopoldseder: "Zukünftig sollen Aufgaben und Verantwortungsbereich des Trainers und des Sportgeschäftsführers in einer Stelle gebündelt werden."

Eine Arbeitsgruppe um Geschäftsführer Heinz Anders sei beauftragt, den neuen starken Mann zu finden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel