Sebastian Heidinger hat Fortuna Düsseldorf im Rennen um den Aufstieg in die Bundesliga gehalten und dem FC St. Pauli nach drei Siegen in Folge einen Dämpfer erteilt.

Der Stürmer erzielte in der 48. Minute nach einem schnellen Konter den Siegtreffer zum 1:0-Heimsieg der Rheinländer, die als Tabellenvierter nur noch sechs Punkte hinter den zweitplatzierten Hamburgern sowie fünf hinter dem FC Augsburg liegen.

Und diese beiden Kontrahenten treffen am kommenden Montag in St. Pauli aufeinander.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel