Energie Cottbus plagen vor dem Heimspiel am Samstag gegen den Aufstiegsaspiranten Fortuna Düsseldorf Personalsorgen. Trainer Claus-Dieter Wollitz muss neben den gelbgesperrten Sascha Dum und Marco Kurth auch auf die verletzten Markus Brzenska, Daniel Ziebig, Roger und Dennis Sörensen verzichten.

Möglicherweise schlägt dadurch die Stunde der Talente Thomas Franke und Nils Miatke, denen Wollitz einen Platz in der Startelf in Aussicht stellte. "Die Fans werden unsere Jungs unterstützen. Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass solche jungen Kicker dann auch mal über sich hinauswachsen", sagte der Coach.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel