Mit dem letzten Aufgebot tritt Rot-Weiß Oberhausen am Sonntag beim FSV Frankfurt an.

Neben den Langzeitverletzten Tim Kruse, Mike Tullberg und Felix Luz fallen auch Daniel Embers (erkrankt), Timo Uster (muskuläre Probleme) und Markus Heppke (Knieprobleme) aus.

So stehen RWO-Trainer Hans-Günter Bruns nur 15 Profis zur Verfügung. Dafür melden sich die zuletzt angeschlagenen Marinko Miletic, Daniel Gordon und Patrick Schönfeld wieder fit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel