Der TSV 1860 München hat nach zwei Niederlagen in Folge wieder einen Sieg eingefahren.

Die Löwen gewannen vor eigenem Publikum 3:1 gegen Arminia Bielefeld. Mlapa schoss die Hausherren zunächst in Führung, ehe Rukavinas Eigentor die Gäste zurück ins Spiel brachte. Aigner und Rakic sicherten Sechzig schließlich den Sieg

Im Tabellenkeller wird die Luft für Rot Weiss Ahlen derweil immer dünner. Nach dem 0:2 beim SC Paderborn hat der Tabellenletzte weiterhin acht Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

Im dritten Spiel des Abends trennten sich Alemannia Aachen und Koblenz 1:1-unentschieden. Die TuS verpasste damit den Sprung auf Platz 16.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel