Nach acht Jahren im Amt hat Walter Hellmich seinen baldigen Rückzug als Präsident des MSV Duisburg angekündigt. "Die Zeit ist reif für einen Rückzug", sagte Hellmich auf der Jahreshauptversammlung des Fußball-Zweitligisten.

Der Bauunternehmer wurde 2002 gewählt, seine Amtszeit bei den "Zebras" dauert noch bis 2011. Laut Geschäftsführer Roland Kentsch hat der Verein in der Saison 2008/09 einen Verlust von 3,4 Millionen Euro gemacht. In der Vorsaison gab es noch einen Gewinn in gleicher Höhe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel