Der 1. FC Kaiserslautern hat die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga so gut wie perfekt gemacht.

Der viermalige deutsche Meister gewann durch das Siegtor von Srdjan Lakic in der 86. Minute mit 2:1 (0:1) bei Arminia Bielefeld und kann den direkten Aufstieg bei acht Punkten Vorsprung und einer um zehn Treffer besseren Tordifferenz gegenüber dem Dritten FC Augsburg in den letzten drei Spielen nur noch theoretisch verspielen.

Bereits mit einem Heimsieg am Freitag gegen den Drittletzten Hansa Rostock können die Pfälzer die letzten Zweifel an der Erstliga-Rückkehr nach vier Jahren beseitigen.

U21-Nationalspieler Sidney Sam (48.) hatte für Lautern den Rückstand durch das Elfmeter-Tor von Chris Katongo (42.) ausgeglichen. Aufgrund des Vier-Punkte-Abzugs am Saisonende wegen eines Verstoßes gegen die Bestimmung der Lizenzierungsordnung ist der Aufstieg für Bielefeld damit auch rechnerisch nicht mehr möglich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel