Torwart Mathias Hain vom FC St. Pauli droht eine mehrwöchige Pause.

Der 27-Jährige zog sich beim 4:1-Sieg bei der SpVgg Greuther Fürth, mit dem die Hamburger den Bundesliga-Aufstieg nahezu perfekt machten, eine Kiefer-Fraktur zu und muss operiert werden.

Dem Keeper soll eine Platte zur Stabilisierung der Kieferhöhle eingesetzt werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel