Nach dem geglückten Klassenerhalt wird der FSV Frankfurt seinen Kader für die kommende Saison runderneuern und die Zusammenarbeit mit insgesamt zehn Spielern beenden.

Pa Saikou Kujabi, Nikolas Ledgerwood, Pekka Lagerblom, Sanibal Orahovac, Vlad Munteanu, Junior Ross, Dajan Simac, Bakary Diakite, Kirian Rodriguez Ledesma und Oualid Mokhtari werden den Klub verlassen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel