Nach dem verpassten Aufstieg in die Bundesliga will der FC Augsburg in der kommenden Saison wieder angreifen. Der französische Shootingstar Ibrahima Traore wird dabei dann wohl auch wieder mit von der Partie sein.

Laut "Bild" bleibt der 22-Jährige trotz intensivem Werben des VfB Stuttgart beim Dritten der abgelaufenen Saison. "Traore ist einer der Top-Spieler der Zweiten Liga, er steht am Anfang einer ganz großen Karriere. Wir sind nicht verhandlungsbereit", so FCA-Manager Andreas Rettig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel