Rot-Weiß Oberhausen hat Mosis Lamidi von Borussia Mönchengladbach verpflichtet.

Der 22-Jährige wechselt ablösefrei und erhält in Oberhausen einen Zwei-Jahres-Vertrag. In der abgelaufenen Saison kam der in Nigeria geborene Spieler mit deutschem Pass in drei Erstliga-Spielen sowie in 12 Partien der Regionalliga West zum Einsatz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel