Zweitligist Union Berlin hat Abwehrspieler Ahmed Madouni unter Vertrag genommen. Der Defensivmann wechselt ablösefrei und erhält einen Dreijahresvertrag bis 2013 für die 1. und 2. Bundesliga.

Der in Casablanca (Marokko) geborene Algerier stand für Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen in 85 Bundesligaspielen auf dem Platz. Zuletzt spielte er in Frankreich bei Clermont Foot und absolvierte in der abgelaufenen Zweitliga-Saison 30 Spiele.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel