Nun ist es offiziell: Christian Ziege ist der neue starke Mann bei Arminia Bielefeld. Der 72-fache Nationalspieler wird neuer Cheftrainer beim finanziell angeschlagenen Zweitligisten und übernimmt zudem weitergehende sportliche Leitungsaufgaben.

Ziege war zuletzt als Sportdirektor und Co-Trainer bei Borussia Mönchengladbach tätig.

Zudem tritt Ralf Schnitzmeier tritt die Nachfolge von Heinz Anders an und übernimmt die kaufmännische Geschäftsführung. Die geschehe vorbehaltlich der Lizenzerteilung für die Zweite Liga, teilte die Arminia mit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel