Hertha BSC Berlin hat den Niederländer Maikel Aerts als Nachfolger von Torhüter Jaroslav Drobny verpflichtet. Wie der Bundesliga-Absteiger offiziell mitteilte, unterschrieb der 33-Jährige einen Zweijahresvertrag.

Der 1,96 m große Aerts kommt ablösefrei vom niederländischen Ehrendivisionär Willen II Tilburg. Der Tscheche Drobny hatte ein neues Angebot der Berliner unlängst abgelehnt.

"Maikel Aerts ist ein erfahrener Torhüter mit Führungsqualität. Zudem hat er hat große Ausstrahlung und die richtige Mentalität", sagte Manager Michael Preetz. Aerts meinte: "Die Aufgabe reizt mich sehr, sie ist eine tolle Herausforderung. Ich möchte mithelfen, dass Hertha im nächsten Jahr in die Bundesliga zurückkehrt."

Aerts bestritt 197 Spiele in der Ehrendivision. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Maikel Aerts war Kapitän in Tilburg, vorher spielte er bei Feyenoord Rotterdam, RBC Roosendaal, Germinal Beerschot Antwerpen und beim FC Den Bosch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel