Bundesliga-Absteiger VfL Bochum hat Giovanni Federico vom Zweitliga-Konkurrenten Arminia Bielefeld verpflichtet.

Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält einen Zweijahresvertrag, die Ablösesumme liegt nach Angaben von VfL-Sportvorstand Thomas Ernst "deutlich unter" den zuletzt kolportierten 500.000 Euro.

"Mit ihm haben wir einen weiteren wichtigen Baustein für den Wiederaufstieg gewinnen können", sagte Ernst: "Als torgefährlicher Mittelfeldspieler hat er das mit Köln und Karlsruhe bereits dreimal geschafft."

Für Federico ist der Wechsel nach Bochum eine Rückkehr: Der ehemalige Dortmunder Bundesliga-Profi spielte sieben Jahre in der Jugend des VfL und ein Jahr in der zweiten Mannschaft, ehe er seine Profikarriere in Köln begann.

Der Mittelfeldspieler, der nach seinem Urlaub noch den medizinischen Test absolvieren muss, erzielte in der abgelaufenen Saison für Bielefeld zwölf Tore und bereitete zwölf weitere Treffer vor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel