Bundesliga-Absteiger VfL Bochum zeigt offenbar Interesse an einer Verpflichtung von Nordkoreas Stürmer Jong Tae-Se, der den Spitznamen "Wayne Rooney von Asien" trägt. Die Bochumer wollen dem 26 Jahre alten Angreifer vom japanischen Erstliga-Klub Kawasaki Frontale angeblich ein Angebot unterbreiten, berichten japanische Medien.

Der gebürtige Japaner Jong war bei der WM in Südafrika im Auftaktspiel der Nordkoreaner gegen Brasilien (1:2) bester Spieler seines Landes.

2009 erzielte der Stürmer in Japans höchster Spielklasse 14 Tore in 29 Spielen und gehörte zu den besten Angreifern der Liga. In der WM-Qualifikation markierte er zwar nur einen Treffer, war als einziger Stürmer aber ständiger Unruheherd.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel