Durch die erste Niederlage im zehnten Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Jörn Andersen hat der FSV Mainz 05 die Rückkehr an die Tabellenspitze verpasst.

Die Rheinhessen verloren bei Alemannia Aachen verdient 0:2 und sind mit 17 Punkten Tabellenzweiter hinter dem 1. FC Kaiserslautern.

Die vor allem im ersten Durchgang stark aufspielenden trafen durch Szilard Nemeth und den früheren Mainzer Benjamin Auer. In der Tabelle liegt die Alemannia jetzt drei Punkte hinter den Aufstiegsrängen zurück.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel